• Ursula Liechti

WENN DIE BILDER LAUFEN LERNEN



Du weisst es sicher schon: Du hast „es“ in der Hand. Das „es“ ist deine Zukunft. Wenn du bewusst formulierst und kreierst, dann führst du auch Regie in deinem Leben. Du kreierst neue Bilder, sogar gewagte Bilder, das darf sein. Wichtig ist nun, dass die Bilder laufen lernen, du ihnen Leben einhauchst, indem du alte Gewohnheiten zurücklässt und dich in neuen Bewegungen erlebst und dich motivierst. Nämlich, du bist all den Informationen, die du über die Jahre unbewusst aufgenommen und antrainiert hast, nicht ausgeliefert. Wach auf! Wecke dich! Du musst nicht abwarten, bis etwas geschieht, oder eine Krise dich wach rüttelt. Denn, hellwach und präsent nimmst du wahr und spürst genau wie dein Leben verläuft. Du kannst erkennen, dass du dich in deinem Leben stets in den selben Situationen wiederfindest und deine Bewegungen zu den gleichen Resultate führen. Ein eingespielter Rhythmus. Es sind vielleicht andere Umstände, oder eine veränderte Kulisse, jedoch die Endresultate sind die gleichen geblieben. Du erkämpfst dir immer noch deinen Platz, deine Position. Wenn du auf den alten Trampelpfaden weiterlaufen willst, ist das auch nur eine Entscheidung. Genau genommen braucht es nicht einmal eine Entscheidung, du bleibst einfach in deinen Gewohnheiten und alles läuft ganz normal weiter. Was normal ist? Normal ist eben normal – wie schon immer ………………. Bist du mutig und ehrlich zu dir selber? Prüfst du aufgrund deiner Lebenssituation, ob es das Leben ist, das du führen möchtest. Oder lenkst du dich erfolgreich ab? Über deine innere Kreativität führst du dich in eine Zukunft, die zu dir gehört. Die neuen Bilder lernen laufen - übers MentalTraining trainierbar Ursula Liechti's Mental-Training – steht für den Erfolg (Photo by Wesley Tingey on Unsplash)



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen