Trauma-/Stressbewältigung

Nach einem Unfall, einem Sturz, einer seelischen Verletzung, die mit einer physischen oder psychischen Belastung verbunden sind, entstehen innere Blockaden. Traumatische Erfahrungen gehen mit starken Stresssituationen einher. Die damit verknüpften Situationen werden als Bedrohung erlebt. So beeinflussen sie unsere Gedanken, Entscheidungen, Einstellungen, Gefühle/Emotionen, Körperhaltung und Bewegungen. Wir sind nicht mehr frei, sondern erleben uns verkrampft im Kopf und Körper. Die Blockade ist ins Zentrum gerückt!

Und jetzt holen wir „ES“ uns zurück! Die Ressourcen sind durch das Vorkommnis einfach nur aus dem Zentrum gerückt. Verloren sind sie nicht! Sie stehen uns immer zur Verfügung. Denn, die Fähigkeiten, Stärken, das Können sind immer und zu jeder Zeit in uns vorhanden.

Also, los geht’s: Über die MentaleArbeit trainieren, die Ressourcen wieder zu aktivieren und sich frei im Können erleben. Gratuliere geschafft!

© Ursula Liechti • CH-8566 Engelswilen

Impressum