• Ursula Liechti

MIT DER BRECHSTANGE ZUM ERFOLG...


Das kommt nicht gut! Weil, du scheinst nicht daran zu glauben es zu schaffen. Hast Angst, das Ziel nicht zu erreichen! Hast Angst als Verlierer dazustehen. Durch diesen inneren Stress bist du angetrieben mehr zu tun und blockierst dich selber. Es kann auch sein, dass du aufgibst – besser nicht weiter machen, als eine Niederlage zu erleiden. Gibt es Niederlagen überhaupt? Ich glaube nicht! Es ist nur eine Situation, die nicht aufgegangen ist. Eine Situation, für welche ein anderer Ausgang vorgesehen war. Nimmst du es als Lektion, dann lernst du daraus: „Was war gut und an was arbeite ich“, um anzukommen. Nimm das Leben als Universität und Ereignisse als Lektionen. Du brauchst dich weder zu schämen, noch abzuwerten. Dein Selbstwertgefühl hängt nicht davon ab. Grösse ist dranzubleiben. Und, so kommst du weiter, wächst daran und entwickelst neue Perspektiven. Schon oft, hat eine Situation, die nicht aufgegangen ist, zu einem noch viel besseren Resultat geführt. Dies, weil du etwas erkannt hast und drangeblieben bist.


Du gibst dich nicht zufrieden, bist aber zufrieden unterwegs. Dabei bleibt deine innere kreative Quelle offen und du siehst Lösungen. So wird es spannend und du traust dir immer mehr zu. Dadurch entsteht eine positive Spirale, die dich zu wachsendem Selbstvertrauen führt. Du wirst freier und getraust dich Dinge anzupacken, weil es dich interessiert und du neugierig bist, was alles daraus entstehen kann.


Dieses Wachstum heisst, angstfrei zu werden. Die gesunde Angst, die eine Signal-wirkung hat, hat nichts mit der irrationalen Angst zu tun. Die gesunde Angst, lässt dich die Situation einschätzen und bedeutet Risikokompetenz. Risikokompetenz heisst: „ich weiss wie es geht, ein Risiko bleibt es und das gehe ich ein!“ Oder Risi-kointelligenz: „ich weiss wie es geht, jedoch entscheide ich mich nicht fürs Risiko“!


Die irrationale Angst, wird von Ängstlichkeit und den Befürchtungen geprägt. Und, das ist ungesund, bringt dich nicht weiter, sondern verhindert und behindert. Entwickle Vertrauen, so dass du dir selber mehr Möglichkeiten offerierst


An dich glauben und weiterkommen - Mental-Training macht‘s möglich.


Ursula Liechti's Mental-Training – steht für den Erfolg

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen