I WISH I KNEW YOU BEFORE

August 12, 2019

Im Autoradio spielt der Song von Amy Macdonald „I wish I knew you befo-re“; Mir gefällt der Song, ich höre hin und denke: OK, kehren wir das ganze doch einfach mal um und denken nicht an den PartnerIN, an eine Beziehung oder an was auch immer. Denke doch einfach an DICH……………… Wie kennst du dich? Wie möchtest du dich kennen?


Kannst du von dir sagen, „ja suuuuper, wie ich mich kenne“; oder etwa nicht? Ist dein Denken: Das ist arrogant/überheblich, so kann ich von mir nicht denken!
Stell dir vor und wie wäre es: Dich in deiner Stärke, in vollem Selbstvertrauen, im Selbstbewusstsein, einem starken Selbstwertgefühl, deinem Mut, deinen Ansprüchen und noch viel mehr zu kennen. Hand aufs Herz, wie kennst du dich? Was denkst du von dir? Oder würdest du dich gerne anders kennen, als wie du dich aktuell kennst?

Deine innere Kommunikation ist immer durch deine Glaubenssätze gefiltert, so auch deine Einstellung gegenüber dir selber, in allen Bereichen. Die Glaubenssätze bilden die Schwelle – gehst du darüber? Findest du dich in deiner ganzen Stärke!
Kenne dich von deiner besten Seite – übers Mentaltraining trainerbar :-)
Ursula Liechti's Mental-Training – steht für Erfolg

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

UND, „SIE“ GEHT DOCH AUF – DIE REALITÄT

November 8, 2019

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge

June 26, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!