NAME IT AND CLAIM IT

September 20, 2018

Wenn du eine Sache in deinem Leben veränderst, wirkt sich das auf das Gesamte aus. Gerade deshalb fürchten wir uns vor der allerkleinsten inneren Kursänderung. Lieber verharren wir bei den alten Vorgehens- und Verhaltensweisen. Obwohl der Mut in uns nur darauf wartet neue Herausforderungen anzugehen. Zuerst versuchen wir es im Aussen: Jedoch, wenn ich meine inneren Gewohnheiten (Denken, Fühlen, Verhalten, Einstellung) beibehalte, haben wir schlechte Karten, dass sich etwas nachhaltig ändern kann.


Also, benenne mutig, was dein Ziel ist und mache die inneren notwendigen Anpassungen – Verhalten, Einstellung, Gedanken, Emotionen – und bleibe dran, ziehe es durch. Lasse dich nicht durch Zweifel, Ängste, Unsicherheiten, etc. aufhalten – Ziehe es durch und komme an!

 

Benenne mutig und fordere es von dir ein!

Name it and claim it – übers Mentaltraining trainierbar :)
Ursula Liechti's Mental-Training – steht für Erfolg

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

UND, „SIE“ GEHT DOCH AUF – DIE REALITÄT

November 8, 2019

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge

June 26, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square