ANGST VOR DEM UNBEKANNTEN

June 16, 2018

 

Angst vor Unbekanntem bedeutet Unbeweglichkeit. Angst vor Versagen bildet einen wesentlichen Teil der Angst vor dem Unbekannten. Alles was nicht nach dem sicheren Erfolg aussieht, ist zu meiden. Misserfolge scheuen heisst so viel wie sowohl vor dem Unbekannten als auch vor der Missbilligung zurückschrecken. Es bedeutet neue Erfahrungen abwehren, festhalten am Bekannten, Bedürfnis nach Sicherheit – sich absichern ist der innere Plan. Das führt zu innerer Starrheit und zu einem ständigen inneren Vergleichen. Das ist sehr kräfteraubend und führt zu reaktivem Verhalten. Die Wahl liegt bei einem selbst – Flexibilität und neue Erfahrungen oder immer wieder die selben Programme zulassen?
Innere Flexibilität ist verbunden mit Vertrauen – Die Einstellung verändern und das innere grosse Vertrauen spüren – über MentalTraining trainierbar :-)

Ursula Liechti's Mental-Training – steht für Erfolg

The bridge you fear to cross
brings you to the treasure you seek

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

UND, „SIE“ GEHT DOCH AUF – DIE REALITÄT

November 8, 2019

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge

June 26, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square