Suche
  • Ursula Liechti

THINK PINK reicht nicht aus


„Ich möchte einfach nur glücklich sein;“ OK, dann sei es! Antwort: Tja, wenn das nur so einfach wäre. Ist es wirklich nicht einfach? Das Unterbewusstsein macht 95% aus, 5% das Bewusstsein. Also ungleiche Grössen. Wenn nun Emotionen und Geist nicht am selben Strick ziehen, haben wir schlechte Karten. Ist das Negative stärker verinnerlich, das heisst, der innere Kritiker stark und streng, kommt uns immer wieder etwas in die Quere, das uns unglücklich sein lässt: Das Pferd stolpert, die Stange fällt, der Richter gibt schlechte Noten, im Training schaffe ich es auch nicht! Wie soll man da glücklich sein?

Berechtigte Frage: Nur, Veränderung ist jederzeit möglich. Es ist nicht mit einem Satz getan, jedoch mit einem Schritt! Wage es und öffne dir selber die Türen :-) Packe die Veränderung an: Übers MentalTraining trainierbar

Ursula Liechti's Sport-Mental-Training – steht für Erfolg


26 Ansichten

© Ursula Liechti • CH-8566 Engelswilen

Impressum